Images tagged "2017"

Rundgang Brunnenviertel (Bezirk Mitte)

Bild 1 von 298

Meine Preise -> https://fotografie.bianca-buerger.de/preise/

  • Schöner Artikel!
    Das Olympiadorf bei Elstal ist mir auch ein Begriff (auch wenn ich selber noch nicht da war).
    Die Ausführungen zu dem Schwimmbad finde ich spannend.
    Hast du denn dazu auch Fotos Online?

    Beste Grüße

  • Hans-Jürgen Günther

    Hallo, liebe Bianca,

    habe es jetzt endlich geschafft, mir mal Deine Website anzusehen. Sehr schön und übersichtlich aufgebaut! Viele interessante und gute bis sehr gute Fotos, vor allem die vom Hubertussee haben mir gefallen. Vermisst habe ich die Bilder vom Erholungspark Marzahn, den wir im Juni (?) zusammen besucht hatten.

    Viele Grüße und weiter so,

    Hans-Jürgen.

  • Ein klasse Reisebericht und schöne Fotos von dir! Brandenburg ist auch echt eine empfehlenswerte Stadt, aber auch die Orte ringsherum, wie z.B. Havelsee, sind einen Besuch wert. In Pritzerbe in steht z.B. die letzte Rohrweberei Deutschlands. ;-) Also beim nächsten Mal, mehr Zeit einplanen! :-P

    • Danke, Paul, für Deinen Kommentar!

      Ja, rund um Berlin – also, in Brandenburg – gibt es so viel zu sehen und zu entdecken….manchmal denke ich: Warum nach Italien? Warum in die USA? :-)
      Ich werde Havelsee in meine Liste aufnehmen, versprochen!!

  • Peter Catholy

    …….auch mein Lieblingsplatz ist der Frohnauer HUBERTUSSEE, zumal ich hier in der Gegend
    aufgewachsen bin und früher den gesamten Wald um den See als Spielplatz nutzen konnte.
    Im Hubertussee haben wir Kinder damals noch gebadet und ich habe hier vor über 60 Jahren
    das Schwimmen gelernt.
    Kein Jahr ist seitdem vergangen, in dem ich nicht wenigstens ein Mal meinen Lieblingsplatz besucht habe.
    In den letzten Jahren habe ich das „Radfahren“ für mich entdeckt.
    Mein am liebsten angesteuertes Ziel mit dem Fahrrad ist natürlich jetzt zu allen Jahreszeiten der HUBERTUSSEE.
    Gerne habe ich mich bisher neben meinem Fahrrad auf eine der zahlreichen Bänke um den See gesetzt, mein Buch
    gelesen und auch nur der Natur gelauscht.
    Anfang März 2015 scheint diese Entspannung für mich nun vorbei zu sein. Mit Verwunderung mußte ich feststellen,
    daß sämtliche Bänke um den See herum abgebaut, ich denke mal gestohlen wurden. Das waren immerhin ca. 6 Bänke.
    Schade, hoffentlich werden wieder welche aufgestellt.
    Ich werde aber trotzdem den Hubertusse weiterhin ansteuern und genießen…………

    • Danke für Deinen Kommentar.

      Ein wunderbarer Ort ist es…zu jeder Jahreszeit!
      Die Bänke sind weg? Huch? Das hab ich noch gar nicht mitbekommen. Ein Grund, mal wieder dorthin zu fahren.

      LG Bianca

  • Doris Silge

    Hallo, ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen. Klasse !!! Ich muss dazu sagen – ich wohne in Thüringen – habe aber einen großen Teil meiner Kindheit in Wittenau in der Elsenpfuhl Str. 37- bei meinen Großeltern (beide sind in Tegel begraben) verlebt. Eine wunderschöne Zeit-aber lange her. Dein Spaziergang hat mich sehr berührt !!. Ich sitze viel am PC und gehe durch die Straßen und Parks von Wittenau. Alle 3-4 Jahre packt es mich dann und ich muss nach Wittenau fahren und durch die Straßen laufen. Ich kenne auch aus meiner Kindheit viele andere Orte in Berlin und bummele auch durch Spandau oder durch den Grunewald oder Stadtmitte (das neue Berlin ). Danke , liebe Bianca für deinen „Spaziergang“ . Auch für die Kirchen interessier ich mich sehr. Liebe Grüße aus Thüringen.

    • Danke, Doris. Es freut mich sehr, dass Dir mein Beitrag gefällt. Erinnerungen treiben mich oft an, um die Orte heute wieder zu entdecken…manchmal ergeben sich ja auch Überraschungen :-)
      Liebe Grüße aus Berlin nach Thüringen!

  • Sonja

    Tere Bianca,
    ja, die Fotos sind sehr schön und ich habe gleich das Gefühl, dass ich da auch mit war. Der weiterführende Weg von der Sechserbrücke nach Heiligensee ist auch sehr lohnend und im Wald und am See gibt es viele tolle Motive.
    Ich bin nicht bei social media und kann dir deshalb auch nicht folgen!

    Bussis und tere ööd!
    SoB

    • Danke, Sonja, für Deinen Kommentar.

      Ja, den Weg in Richtung Heiligensee werde ich ein anderes Mal machen, denn an dem Tag war nichts so richtig geplant. Wir sind von Tegel auch noch weiter nach Frohnau ;-)

      Liebe Grüße
      Bianca

  • Susanne

    Hey,
    man sieht den Bildern förmlich an, dass die Natur noch nicht erwacht war. Kaum Grün!
    Eben eine echte Heide.
    Deshalb auch die Baumfällungen – die meisten waren dabei ja die schnell wachsenden Birken (Pionierpflanzen) -, weil die Heidelandschaft erhalten werden sollte. Die niedrig wachsende Heidelandschaft kann dann (im Sommer) wieder wachsen – bei „Verbuschung“ klappt das nicht mehr so gut.
    Man hat beim Fällen sogar die Brutzeit beachtet – und die Hirsche haben ganz nebenbei noch ein bisschen frische Rinde zum Knabbern.
    Der Ausflug selber war doch aber wirklich eine Überraschung – eine positive!
    Danke für die Fotos!
    Deine Susanne

    • Danke für Deinen Kommentar :-)

      Ja, hier ist es sehr deutlich zu sehen…karge Landschaft mit wenig Grün.
      Die Überraschung war wirklich gelungen und wenn ich überlege, wie spontan wir uns für dieses Ziel entschieden hatten *lach*

      Liebe Grüße
      Bianca

  • AlleCodes

    schöne Bilder. Der Himmel ist so weich.

  • Habe es auch im TV verfolgt… Interessante Einblicke

    • Danke, Matthias. Ja, es war sehr bewegend…im TV hast Du bestimmt mehr gesehen als ich ;-)
      Am 9.November hatte es gefühlte Tage gedauert, bis einer der Ballons in die Luft ging…und dann war es ratz-fatz vorbei.
      Ich werde es nie vergessen, dessen bin ich mir sicher :-)

  • Tolle Seite, vielen dank für die Informationen. Die Bilder sind wunderschön.

    Gruß Anna

  • Gertaud Müller

    Tolle Bilder, ja es ist schon ein Erlebniss eine Tour durch den Zoo am Abend. Ich hatte das Vergnügen im Zoo in Singapur. Abend und Nachttour teiweise mit einen kleinen Zug. War sehr abenteuerlich. Die Tiere haben sich nicht um uns gekümmert. Der Zoo dort ist unglaublich hab Tag und Nachtour gemacht.
    Der Zoo in Berlin steht auch noch auf meinen Program. Mein Sohn hat mir schon erzählt das er sehr schön ist. Ich liebe Tiere. ?

    • Danke Gertraud!
      Der Zoo ist wunderschön, weil er auch nicht allzu groß ist, kann man viele Tiere auf kurzem Wege sehen.
      In Singapur war ich noch nie, glaub schon, dass es ein tolles Erlebnis ist, da durch den Zoo zu gehen – ob bei Tag oder Nacht!
      Nur schade, dass Du jetzt nicht nach Berlin kommen kannst. Aber wenn Du wieder fit bist und doch herkommst, dann können wir gerne in den Zoo gehen…ich freue mich drauf!
      Liebe Grüße nach Klagenfurt!!
      Bianca

  • Jörg Zimmermann

    Vielen Dank für ihre Erzählung über den Kienhorstpark, hat sie mich doch sehr an meine Kindheit erinnert. Ich bin Jahrgang 1951 und habe bis 1963 ganz in der Nähe in der Waldowstr. gewohnt. Wußten sie, daß es im Kienhorstpark auch mal eine Rodelbahn gegeben hat? Da ging im Winter regelmäßig die Post ab.
    Herzliche Grüße aus dem Bergischen Land.
    Jörg Zimmermann

    • Lieber Herr Zimmermann,

      herzlichen Dank für Ihren Kommentar.

      Selbstverständlich erinnere ich mich an die Rodelbahn, das war immer ein Erlebnis und wie oft der eine oder andere in den Bach gerast ist ;-) …leider ist davon heute nichts mehr zu sehen, alles zugewachsen und seit dem Sturm Xavier sind auch viele Bäume genau dort umgefallen :-(

      Liebe Grüße ins Bergische Land!
      Bianca Bürger

  • Pingback: Meine Instagram-Beiträge aus dem April 2018 | Bianca Bürger - Fotografie