Botanischer Garten (Bezirk Steglitz-Zehlendorf)

Viele Pflanzenarten und noch mehr Farben kann man hier sehen....

...und genießen!

Ein klassisches Ausflugsziel im Süden Berlins...der Botanische Garten ist sicher besonders bei alt-eingesessenen (West-)Berlinern ein Ort mit vielen Erinnerungen. Selbst wenn dieser Garten - wie fast alles in Berlin - sich verändert hat, scheint einem hier alles vertraut zu sein.

Im Gegensatz zu manch anderen Ausflügen, waren die Wetterprognosen für diesen 21.08.2016 eigentlich ganz gut...die Sonne schien und wenn ich mich nicht im Schatten aufhielt, war es schon fast unerträglich warm.

Bereits am Eingang machten die verschiedenen Blumen mit ihren bunten Blütenblättern auf sich aufmerksam. Das sind so Orte, an denen ich mich ewig aufhalten kann 🙂

Am meisten sind mir die vielen Bienen und Hummeln aufgefallen, die irgendwie an jeder Blüte werkelten...das hat mich nicht nur als Fotografin sehr gefreut!

Nach den Bauern- und Nutzpflanzen ging es durchs Arboretum zum "System der krautigen Pflanzen". Bei den Arzneipflanzen kam mir schon das eine oder andere bekannt vor, letztlich war ich aber auch froh, dass es die Beschriftungen gibt.

Die Wanderung durch die Pflanzengeographie lässt einen ja schnell von Europa nach Asien usw. kommen...die schnellste Weltreise 😀 und dann gab's den Postkarten-Blick auf die Gewächshäuser! Der Blick zurück war allerdings eher bedrohlich...dunkle Wolken zogen auf und die Flucht in die Gewächshäuser war angesagt. Kaum dort angekommen, fing es auch schon an zu regnen...heftig sogar!

Schließlich kam jetzt nur eine Runde durch die Gewächshäuser in Frage...auch schön 😉 Der Regen prasselte auf die Glasfassaden...mal mehr und mal weniger. In den Gewächshäusern war's durch den Wetterwechsel schlagartig voll...alle bewunderten die verschiedenen Pflanzen...bekannte und vor allem unbekannte!

Nach dem Regen folgte wieder Sonnenschein...ungelogen, der Himmel klarte auf und war wunderschön blau...das konnte man ja auch im Gewächshaus sehen. Doch zunächst wurde die Runde beendet...die blühenden Kakteen begeisterten mich am meisten.

Die Gewächshäuser sehen von Außen auch wunderbar aus...die musste ich einfach ablichten. Von hier ging es zur Mittelmeerhalle...der Mediterranen Stil in diesem alten Gebäude hat einen besonderen Charme.

Abschließend wanderte ich durch den Duft- und Tastgarten, der speziell für blinde bzw. sehschwache Menschen eingerichtet ist. Auch hier wuselten die Bienen und Hummeln fleißig...schon schön. Die verschiedenfarbigen Dahlien habe ich natürlich im Bild festgehalten, doch die Farben auf den Fotos kommen nur bedingt der Realität nahe.

Ja, ich mag den Botanischen Garten sehr...egal, wann man hierher kommt, man kann viel entdecken. Ein Ausflug lohnt sich auf jeden Fall!

Links zum Ort
Bildergalerie

Orientierung

Adressen des Ausflugsortes

Unter den Eichen 8
12203 Berlin

Königin-Luise-Platz
14195 Berlin

Erreichbarkeit ÖPNV

Königin-Luise-Platz/Botanischer Garten
Bus 101, X83

Unter den Eichen/Botanischer Garten
Bus M48

S Botanischer Garten
S-Bahn S1,
Bus 188
und dann weiter zu Fuß ca. 9-11 Minuten

S+U Rathaus Steglitz
S-Bahn S1,
U-Bahn U9,
Bus 170, 186, 188, 282, 283, 284, 285, Bus 380, M48, M82, M85, X83
und dann weiter mit dem Bus M48 oder X83

S+U Rathaus Steglitz-Bus Schloßstr
Bus 186, 188, 282, 283, 285, M48, M82, M85, X83
und dann weiter mit dem Bus M48 oder X83

S+U Rathaus Steglitz-Bus Albrechtstr.
Bus 186, 282, 284, 285, Bus 380, M82, M85, X83
und dann weiter mit dem Bus X83

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.