Vom Hafen Wannsee nach Alt-Kladow (Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Bezirk Spandau)

Irgendwie hat es mich in Richtung Grunewald gezogen…

…und dann erinnerte ich mich an einen Beitrag im rbb-Fernsehen und an die Erzählung meiner Nachbarin…

Die BVG-Fähre F10 fährt vom Hafen Wannsee zum Hafen Kladow und zurück. Die Fahrt dauert 20 Minuten…nicht die Welt und doch ein absoluter Hingucker!

Ich bin sehr spontan von daheim los…sonst gehe ich sehr früh auf Tour, heute erst um 13.30 Uhr! Eine gute Stunde Fahrt brauchte ich, um nach Wannsee zu kommen, aber die Fahrt mit der S-Bahn war ok.

"Natürlich" hatte ich die Fähre verpasst, was ich aber gar nicht so schlimm fand, denn ich habe mich rund um den Hafen ein wenig umgeschaut. Der Wind war ganz schön stark und zerzauste mir meine Frisur 😉 und dieser Wind war sicherlich auch der Grund, warum es an diesem Nachmittag so leer am Hafen Wannsee war.

Unweit des Bahnhofes und mit Sicht zum Wannsee steht die "Borussia"...und "Bismarck". Zum Hafen geht es über eine längere Treppe...der Hafen liegt nämlich gute 20 m tiefer 🙂

Ich bin bis zum Kleinen Wannsee gelaufen und wieder zurück zum Anleger…dann sah ich die Fähre auch schon. Kleiner hatte ich sie mir vorgestellt, aber sie unterschied sich nur wenig von den anderen Fahrgastschiffen im Hafen.

Das Tor zum Anleger wurde geöffnet und die Passagiere von Board gelassen…erst dann durften die neuen Passagiere rauf….wir waren wohl so 25 Personen, die aufs Schiff wollten. Als ich in den Fahrgastraum kam, war ich überrascht! Es können bis zu 60 Fahrräder mitgenommen werden, viel Platz für Kinderwagen & Rollatoren ist auch da…die Sitzplätze im Bug waren innerhalb weniger Minuten vergeben, aber durch die stark spiegelnden Fenster war das Fotografieren unmöglich…ich verzichtete deswegen auf einen dieser Plätze und suchte mir weiter hinten einen.

Das Glück war auf meiner Seite 😉 Die Türen vom Eingang blieben geöffnet und nur eine Schnur trennte alle vom Wasser! Egal, mir bot es die Möglichkeit, doch zu fotografieren…yeah!

Die Tour führte am Strandbad Wannsee vorbei, in dem kein Mensch zu sehen war…Schwanenwerder passierten wir….so quer übern Wannsee…ja, das war toll und es wurde noch besser….der Wind hatte wohl die "bösen" Wolken vertrieben…die Sonne kam immer wieder durch…wow…ich war total happy 🙂

Die 20 Minuten waren schnell vorbei…schade eigentlich. Die Insel Imchen passierten wir noch, auf der es sich viele Vögel - u. A. Kormorane - gemütlich machen. Die Ankunft des Schiffes wurde schon sehnlichst erwartet…waren wir nur 25 "Mann", standen am Hafen Kladow bestimmt 100 Personen, teils mit Fahrrädern, in einer langen Schlange.

Ich wusste, dass die nächste Fähre erst in einer Stunde kommen würde, wenn ich nach Wannsee zurück wollte. Das gab mir Zeit, um mich rund um den Hafen Kladow etwas umzuschauen…und was ich sah, gefiel mir sehr. Neben vielen Bänken zum Verweilen, gibt es auch einen größeren Spielplatz sowie einen Bolzplatz mit Korb und Tischtennis-Platte. Die Imchenalle war wunderbar mit ihrer Baumallee.

Mein Weg führte mich zurück zum Wasser...auf dem Steg neben dem Fähranleger setzte ich mich hin und freute mich über die wunderbare Aussicht und die (mittlerweile) angenehme Brise.

Meine Entscheidung fiel schließlich gegen die Rückfahrt mit der Fähre…ich ging an der Dorfkirche Alt-Kladow vorbei. Der Bus nach Rathaus Spandau fuhr erst in 15 Minuten und ich drehte eine Mini-Runde. Meine Fahrt mit dem 135er Bus nach Rathaus Spandau war sehr interessant…die knapp 30 Minuten kamen mir wie eine Ewigkeit vor…und das meine ich gar nicht negativ.

Mein Fazit…die Fahrt mit der Fähre ist absolut eine "Reise" wert…und sie entspricht einer normalen Fahrt mit der BVG (keine Kurzstrecke!!)…es wird definitiv kontrolliert, Schwarzfahren somit unmöglich 😉 Beide Hafen haben ihren eigenen Charme…und Geschichte.

Ich komme wieder…ganz bestimmt sogar!

Links zum Ort

Fähre F10 - Berlin.de
Ortsteil Berlin-Wannsee - Wikipedia
Großer Wannsee - Wikipedia
Wannsee - Berlin.de 
Ortsteil Berlin-Kladow - Wikipedia

Die Bilder können...

…können bei mir käuflich erworben werden (Preise).

Bitte wahre mein Copyright!
Hast Du Interesse an den Fotos? Dann markiere die gewünschten Fotos in der Galerie oder Übersicht mit einem Sternchen,
drücke den Button 'Deine Bildauswahl' und folge den weiteren Anweisungen.
Danke

Bildergalerie

Orientierung

Adressen des Ausflugsortes

Station "Wannsee"
Kronprinzessinnenweg 5
14109 Berlin

Station "Kladow"
Imchenallee 44
14089 Berlin

Erreichbarkeit ÖPNV

Hafen Wannsee

Bus

Station "S Wannsee" 114 , 118218316, Bus 620

S-Bahn

Station "S Wannsee" S1, S7

Deutsche Bahn

Bitte die Reiseauskunft der Deutschen Bahn beachten!

Station "S Wannsee" RE1, RE7, RB21, RB22

Fähre

Station "Hafen Wannsee"
F10 Hafen Wannsee <> Hafen Kladow

U-Bahn

Station "Krumme Lanke" U3 
und dann weiter mit dem Bus 118

Station "Rathaus Steglitz" U9
und dann weiter mit der S1

Hafen Kladow

Bus

Station "Alt-Kladow" 134, 135, 234, Bus 697, X34

Fähre

Station "Hafen Kladow"
F10 Hafen Wannsee <> Hafen Kladow

U-Bahn

Station "S+U Rathaus Spandau" U7
und dann weiter mit dem Bus 134 oder 135

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.